CEREC Krone

Zahnersatz in nur einer Sitzung

Ob Krone oder Teilkrone: Wer hochwertigen Zahnersatz aus Keramik benötigt, hat heute dank moderner Computertechnik die Möglichkeit, die Zahnarztpraxis an nur einem Tag mit einer ästhetisch anspruchsvollen und haltbaren Versorgung zu verlassen. Ein innovatives Verfahren macht dies auch in unseren Praxen in Düsseldorf und Kaarst möglich: CEREC-Krone – Zahnersatz in nur einer Sitzung. Am besten sorgt man natürlich mit sorgfältiger Mundhygiene, gesunder Ernährung und regelmäßiger Prophylaxe dafür, dass der Zahn gar nicht erst erkrankt oder gezogen werden muss. Wenn der Zahn aber einmal geschädigt ist und versorgt oder sogar ersetzt werden muss, bietet das CEREC-Verfahren eine ausgezeichnete Möglichkeit, dies auf besonders schnelle und angenehme Art und Weise zu tun.

CEREC-Krone – wie funktioniert das?

CEREC steht für CEramic REConstruction und beschreibt ein spezielles Computerverfahren, mit dem wir in unseren Praxen in Düsseldorf und Kaarst ästhetische Keramikfüllungen, (Teil-)Kronen, Inlays und Brücken individuell anfertigen und bei Ihnen einsetzen können – und das meistens im Laufe eines einzigen Termins. Denn beim CEREC-Verfahren nehmen wir keinen herkömmlichen Abdruck, nach dessen Vorlage der Zahnersatz im Zahntechnik-Labor hergestellt werden muss. Am Beispiel einer Krone erklären wir Ihnen hier den Ablauf.

Statt einen Abdruck zu nehmen, führen wir eine Spezialkamera bzw. einen sogenannten intraoralen Scanner an der entsprechenden Zahnreihe in Ihrem Mund entlang. Der Scanner erfasst dabei sowohl den defekten Zahn bzw. die Zahnlücke als auch den gegenüberliegenden Zahn – und das millimetergenau. Am Computer werden die Informationen ausgewertet. Im Anschluss wird die Krone in Größe und Form digital geplant und in einem Spezialgerät direkt aus einem Keramikblock für Sie herausgefräst. Sie ist nun einsatzbereit und kann auf den für die Überkronung vorbereiteten Zahn aufgebracht werden.

CEREC Krone
Die Vorteile der CEREC-Krone

Kein unangenehmer Abdruck
Der herkömmliche Abdruck entfällt komplett – und damit auch unschöne Erfahrungen wie Würgereiz oder Luftnot.

Kein Provisorium nötig
Mit dem CEREC-Verfahren ist keine provisorische Versorgung nötig, da die fertige Krone noch am selben Tag eingesetzt wird.

Nur ein Termin
Dank CEREC ist alles in einem Termin erledigt – Sie verlassen die Praxis direkt mit einer hochwertigen und passgenauen Krone.

Ästhetisch höchst anspruchsvolles Ergebnis
Die mit dem CEREC-Verfahren hergestellte Krone aus Keramik ist so hochwertig und individuell an Ihre Zahnfarbe angepasst, dass sie von einem natürlichen Zahn kaum zu unterscheiden ist.

Genauso gut wie aus dem Labor
Das CEREC-Verfahren überzeugt durch ein besonders stabiles und langlebiges Ergebnis: Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass die mit dem CEREC-System hergestellten Restaurationen genauso hochwertig und haltbar sind wie laborgefertigter Zahnersatz.

Was kostet eine CEREC-Krone?

Weil beim CEREC-Verfahren der „Umweg“ über das Zahntechnik-Labor entfällt, stellt die CEREC-Krone außerdem eine günstigere Alternative dar. Die tatsächlichen Kosten richten sich nach dem individuellen Aufwand. Anhand eines ausführlichen Plans, den wir vor der Behandlung erstellen, können wir Ihnen diesen erläutern.

CEREC Düsseldorf und Kaarst – Jetzt Termin vereinbaren

Sie benötigen eine Krone oder Teilkrone aus Keramik und interessieren sich für das CEREC-Verfahren? Vereinbaren Sie gern ein unverbindliches und persönliches Beratungsgespräch. Nehmen Sie einfach direkt Kontakt zu uns auf.

Bild: © Schlüter-Fotografie

Vorheriger Beitrag
Airflow Zahnreinigung Studie
Menü