Jetzt möglich: Zahnersatz in einer Sitzung!

Neues Behandlungsangebot in unserer Zahnarztpraxis

Je nachdem, welche Art von Zahnersatz Sie benötigen, können Sie in unseren Praxen seit Kurzem vom sogenannten CEREC-Verfahren profitieren.

CEREC steht für CEramic REConstruction und bezeichnet ein spezielles, innovatives Computerverfahren, mit dem wir ästhetische Keramikfüllungen, (Teil-)Kronen, Inlays und Brücken individuell anfertigen und bei Ihnen einsetzen können – und das in den meisten Fällen im Rahmen eines einzigen Termins! So ersparen Sie sich Folgetermine und können direkt nach der ersten Behandlungssitzung wieder Ihrem gewohnten Alltag nachgehen.

Ein weiterer Vorteil des Verfahrens: Bei konservativen Zahnersatz-Verfahren ist meist ein Abdruck des Gebisses notwendig – insbesondere Patienten mit ausgeprägtem Würgereiz belastet dies oft sehr. Beim CEREC-Verfahren geschieht dies dagegen digital mit einer Spezialkamera, d.h. der klassische Abdruck mit Würgereiz entfällt!

Mehr Informationen zum CEREC-Verfahren finden Sie auf der Seite Zahnersatz (siehe Absatz „Schneller Zahnersatz mit Cerec“).

Vorheriger Beitrag
COVID-19 Update: Wir sind weiterhin für Sie da!
Nächster Beitrag
Bleaching: Wie lange hält das Ergebnis?
Menü