Bleaching: Wie lange hält das Ergebnis?

Weiße Zähne stehen für Frische, Jugend und Gesundheit.

Zudem gelten sie als besonders attraktiv. Verschiedene Einflüsse können jedoch dazu beitragen, dass sich das Gebiss unschön verfärbt. Wer sich daran stört, kann ein Bleaching bei uns in Betracht ziehen – denn damit lässt sich nicht nur ein dunkler Farbschleier aufhellen, sondern auch Zähne, die von Natur aus etwas dunkler sind. Doch wie ist das mit dem Ergebnis? Bleibt es dauerhaft bestehen?

Gründe für Zahnverfärbungen

Trinken Sie regelmäßig Kaffee, Tee, Cola und/oder Rotwein? So gern viele Menschen diese Getränke auch konsumieren – über die Jahre können sie einen gelblich-braunen Farbschleier über den Zähnen hinterlassen. Das passiert, indem die Farbstoffe von Tee & Co. sich im Zahnschmelz einlagern. Auch Tabakrauch trägt seinen Teil dazu bei. Aus diesem Grund haben Raucher häufig verfärbte Zähne.

Weitere Ursachen für Zahnverfärbungen können die Nebenwirkungen von Medikamenten oder natürliche Alterserscheinungen sein. Weiterhin können die Verfärbungen eine Laune der Natur sein. Viele unserer Patienten haben bereits seit ihrer Kindheit dunklere Zähne.

Meist kommt selbst eine gründliche Mund- und Zahnpflege nicht gegen die Verfärbungen an. Auch die Ergebnisse, die eine professionelle Zahnreinigung mit sich bringt, reichen machen Patienten nicht aus.

Ist das der Fall, dann kann ein Bleaching helfen. Dabei handelt es sich um eine sichere und effektive Methode, die Zähne aufzuhellen.

Bleaching ermöglicht weiße Zähne für mehrere Jahre

Das Praktische an einem Bleaching: Die Zähne sind sofort nach der Behandlung strahlend weiß. Und auch die Haltbarkeit des Ergebnisses kann sich sehen lassen! Der Effekt bleibt etwa ein bis zwei Jahre bestehen. Sollten sich die Zähne während dieses Zeitraumes wieder verdunkeln, so ist eine erneute Bleaching-Behandlung möglich.

Übrigens: Ob, wie stark und wie schnell Ihre Zähne nach einem Bleaching nachdunkeln, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Dazu gehören die Qualität des Bleachings (sollte von einem erfahrenen Zahnarzt und mit zeitgemäßen Methoden durchgeführt werden), die persönliche Zahnpflege und Mundhygiene sowie die individuellen Lebensgewohnheiten. Wenn Sie die bekannten „Dunkelmacher“ wie Tee und Kaffee weiterhin häufig konsumieren, ist es möglich, dass Ihre Zähne in kürzerer Zeit wieder nachdunkeln.

Bleaching in unseren Praxen in Düsseldorf und Kaarst

Sind Sie unzufrieden mit der Farbe Ihrer Zähne? Wünschen Sie sich ein strahlenderes Lächeln? In unseren Zahnarztpraxen in Düsseldorf und Kaarst können Sie ein professionelles Bleaching durchführen lassen.

Inwieweit diese Methode der Zahnaufhellung für Sie geeignet ist, welche Resultate zu erwarten sind und welche Kosten auf Sie zukommen, besprechen wir gerne bei einem persönlichen Termin. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine Mail!

Vorheriger Beitrag
Jetzt möglich: Zahnersatz in einer Sitzung
Nächster Beitrag
Die Vorteile von Veneers
Menü